· Home · zurück · Kontakt · Impressum · english version
Bürger Wirtschaft Tourismus Stadtinformation Karl May Sachsenring

Karl May


 

Karl-May-Höhle


Die Karl-May-Höhle ist heute ein Denkmal der Bergbaugeschichte, geht doch ihre Entstehung auf die mühevolle Arbeit der Bergmänner zurück. Dieser und ein verschütteter Stollen wurden 1620 in den Berg getrieben. Doch das Unternehmen erwies sich als unrentabel. Nur im Volksmund erinnerte man sich der "Eisenhöhle". Zeitweilig diente sie im 18. Jahrhundert Räuberbanden als Versteck von gestohlenem und geraubtem Gut, so dass man die Höhle auch Räuberhöhle nannte. Für Karl May wurde sie mehrmals zum Zufluchtsort, als er wegen verschiedener Betrügereien und Diebstahls polizeilich gesucht wurde
Der am Karl-May-Haus beginnende Karl-May-Wanderweg führt zur romantisch gelegenen Karl-May-Höhle.

 

 

Suche

Firmen in HOT

Veranstaltungen

» 3. Mai - 5. Juli
Ausstellung des Fotoclubs "Objektiv"
» 12. Mai - 2. September
Kunst im Rathaus
» 22. Mai - 4. September 10:00 -17:00
Sonderausstellung im Textil- und Rennsportmuseum
» 17. Juni - 21. August
Kleine Galerie
» 30. Juni - 12. Juli
Seniorenreise betreut durch das DRK
» 30. Juni 19:00
Batzendorfer Stammtisch
 

alle zeigen
 

Direkt zu
» Unterkunftsverzeichnis
» Sehenswürdigkeiten
» Stadtpläne

 Baustellen / Verkehr